news


2020

World Choir for Peace

Ein neues und aufregendes Projekt für mich - ich bin jetzt Mitglied des neuen Chor World Choir for Peace. Dies ist etwas, das mir sehr am Herzen liegt. Ich kann nach einem verrückten Start in das Jahr etwas Positives und Produktives tun. Ich hoffe, dass Sie in dieser ersten virtuellen Nachricht des Weltchors für Frieden etwas Trost finden ..

 www.worldchoirforpeace.org

Zudem haben wir in März 2020 ein neues Album "Peaceful Choir" in Zusammenarbeit mit Sony Classical aufgenommen: Unser Ziel ist es, im gemeinsamen Singen die Kultur des Friedens erlebbar zu machen, für jeden Einzelnen und für unsere Gemeinschaft, die von Projekt zu Projekt wächst. Wir haben nur einen Planeten und unser gemeinsames Streben sollte es sein, diesen zu ehren und sorgsam mit all seinen Lebewesen umzugehen. Für eine sichere Zukunft, die nicht geprägt sein sollte von Hitze und Trockenheit, von Sturm und Überflutungen, von Gewalt, Terror und Kriegen.

 www.worldchoirforpeace.org


2019

CCE zusammen mit John Rutter


2018

Workshops und Konzerte in Deutschland mit Morten Lauridsen (USA), 

Nicol Matt und dem Chamber Choir of Europe

 

Der berühmte amerikanische Chorkomponist und Dirigent Morten Lauridsen wird Ende September in Würzburg, Mannheim, Bad Urach, Hamburg und Leipzig mit Workshops und Konzerten hautnah zu erleben sein. Begleitet wird er vom Chamber Choir of Europe unter der Leitung von Nicol Matt. Gesungen werden unter anderem seine bekanntesten Werke wie “O Magnum Mysterium”, „Sure on this Shinning Night“ oder „Dirait-on“ aus “Les Chansons des Roses”. 

 


2017

Es war ein arbeitsreiches Jahr mit vielen Projekten, auf die ich sehr stolz war. Einer der vielen Höhepunkte für mich war die Aufführung und Aufnahme mit einem der größten zeitgenössischen Komponisten Morten Lauridsen und dem Chamber Choir of Europe. Dies geschah ein Kufstein, Österreich. Mit großer Vorfreude wird die neueste CD des Chamber Choir of Europe mit Musik von Morten Lauridsen im Februar 2018 bei der Deutschen Grammophon erscheinen. 


Ein weiterer wunderbarer Moment war, als meine acappella Gruppen bar - nineteen den Bayerischen Chorwettbewerb in unserer Kategorie gewann und im Mai 2018 an den Bundeswettbewerb in Freiburg weitergeleitet wurde!

Das war ein wunderbares Ende für 2017, und ein unvergesslicher Moment für Bar nineteen, da wir seit 16 Jahren zusammen singen und die ganze harte Arbeit bezahlt hat - sehr stolz auf euch!